Am Tag des Honigs, dem 7. Dezember 2018,  fanden sich die Zammer ImkerInnen in der Pfarrkirche Zams zur traditionellen Ambrosiusmesse, zelebriert von Vikar Adam Pendel, ein. Dabei wurde der verstorbenen Imkerkollegen, insbesondere des heuer zum Herrn heimgegangenen Ehrenmitglieds Bernhard Grünauer, gedacht. Bei der anschließenden Ambrosiusfeier im Hotel Jägerhof berichtete der Obmann den 20 Mitgliedern und dem anwesenden Herrn Vikar von der Klimaveränderung und der Auswirkung auf die starke Varroaentwicklung infolge der längeren Brutzeit der Bienen im Herbst; über die Ausbreitung des Greiskrauts entlang der Inntal-Autobahn und über die Bedeutung der Wildbienen für eine intakte Natur.

Rundschreiben 6/2018 des Landesverbandes für Bienenzucht in Tirol